Evolution

Kunst wirkt. Sie weckt Neugierde, animiert uns genauer hinzuschauen und zu hinterfragen. Dadurch sind wir offen für Neues, Fremdes, frische Interpretationen und Erklärungen. Kurzum: Kunst ermöglicht individuellen Gestaltungsspielraum. Genau diese persönliche, schöpferische Metamorphose möchte ich mit der organisch fließenden Formensprache meiner Exponate erreichen. Für mich als Künstler und Designer ist das jedoch noch nicht genug. Im Zentrum meines Schaffens steht deshalb stets der Aspekt der Weiterentwicklung: Wie kann ich mit meinen bildnerischen Anliegen neue Akzente setzen? Und den Betrachter dabei unmittelbar mit in den Kreativprozess integrieren sowie die spezifischen Interpretationen anderer einbeziehen? Meine Antwort darauf: noch mehr Individualität, Anpassungsvermögen und Flexibilität. Ich möchte nicht nur meine Ideen, Gedanken und Kreativität in meine Kunstwerke projizieren, sondern auch die Schöpferkraft von Kunden einfließen lassen. Sprich: Meine Skulpturen können auf Wunsch individuell „verformt“ werden: in der Größe, in der Form sowie deren Material.

 

ABSTIMMUNG IN GRÖSSE: Damit meine Plastiken die perfekte Wirkung entfalten, sind sie vor allem auf die räumliche Dimension 
des Ausstellungsortes angewiesen. Dementsprechend ist für jede Galerie, jedes Unternehmens- und Institutionsgebäude oder groß-zügig geschnittene Wohnräumlichkeit eine direkte Anpassung notwendig – und auch möglich. Modernste Techniken verhelfen mir dabei, die für jede Raumgröße entsprechende Plastik zu erschaffen. Gerne simuliere ich vorab die lokale Wirkung meiner Werke.

 

FORMANPASSUNG: Auch hinsichtlich der Formgebung meiner Bild-werke möchte ich Gestaltungsspielraum ermöglichen. Gerade bei Unternehmen spielt durch Corporate Identity die individuell ange-passte Formvollendung eine bedeutende Rolle. Deshalb möchte ich auf Basis meiner Skulpturen individuellen Anpassungen freien Lauf lassen.

 

ALTERNATIVE MATERIALIEN: Um eine effektreiche Wirkung von künstlerischen Objekten zu ermöglichen, kann eine Anpassung des Materials den gewünschten Erfolg mit sich bringen. Schließlich sind Ausstellungsorte von verschiedenen Einflüssen wie Farbwahl, Lichtfluss und Umgebung geprägt. Deshalb integriere ich gerne alternative Materialien in mein Werk oder reproduziere dieses aus anderen Werkstoffen – beispielsweise Bronze, Marmor, Kunststoff oder auch Holz. Bei Kunststoff ist es zudem möglich, deren Oberfläche farblich ganz nach individuellem Wunsch anzupassen.

Sie haben ganz spezifische Vorstellungen und möchten mehr über Ihre individuellen Möglichkeiten erfahren? Melden Sie sich gerne bei mir – ich freue mich auf einen kreativen Austausch mit Ihnen!

 

Art has an impact. It awakens our curiosity, draws us in, and inspires us to question. Art opens us up to the new, to the different; to fresh interpretations and explanations. In short, art enables individual creative freedom. This personal, creative metamorphosis is exactly what I seek to achieve in the flowing, organic shapes of my exhibits. For me as an artist and a designer, however, that in itself is not enough. At the centre of my work is development: how can I create a new focus through my artistic projects? How can I directly involve the observer in the creative process and integrate the specific interpretations of others? My response is with even greater individuality, adaptability and flexibility. I do not simply want to project my ideas, thoughts and creativity through my artworks; I also want to draw on clients‘ own creative powers. This means that my sculptures can be „reshaped“ – in size, shape and material.

 

DECIDING ON SIZE: My sculpture must be right for the space in which they are exhibited if they are to be enjoyed to their full effect. Specific modifications are therefore necessary – and possible – for each gallery, company or institution building or spacious home. State-of-the-art techniques help me to create sculptures for all sizes of room. I am happy to simulate the local effect of my artworks if required.

 

CHANGING SHAPES: I also want to open up creative freedom in the shape of my sculptures. For businesses in particular, corporate identity makes individualised design important. That is why I want to give free rein to individual modifications on the basis of my sculptures.

 

ALTERNATIVE MATERIALS: A change in material can be an effective way to strengthen the impact of works of art. Exhibition spaces are, after all, affected by a range of factors such as colour scheme, lighting and surroundings. That is why I often integrate alternative materials into my works or reproduce works in other materials – for example in bronze, marble, plastic or indeed wood. With plastic, I can also adapt the surface colour to meet individual requirements. Simply contact me if you have specific wishes and would like to learn more about the individual options – I look forward to a creative exchange of ideas!